Herzlich willkommen beim Internetauftritt des Verbands !

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an der Arbeit des Verbands.

Falls Sie uns Anregungen für Themen u.a. Punkte haben, mit denen wir unseren Internetauftritt noch interessanter gestalten können, sind wir Ihnen dankbar. Verwenden Sie dazu doch die Möglichkeit über "Kontakt" und melden Sie uns solche Dinge.

Gerne dürfen Sie uns auf diesem Weg auch Themen nennen, die Sie bisher im Bereich der Fort- und Weiterbildung vermissen.

Mitgliederversammlung 2019

Bei der Mitgliederversammlung waren Mitglieder der synodalen Gesprächskreise zu einem Podiumsgespräch zum Projekt Kirchliche Strukturen 2024plus eingeladen.Den Fragen von Klaus Danisch, unserem Vorsitzenden (ganz rechts im Bild) stellten sich:(von links): Dekan Gohl (Evangelium u. Kirche); Dekan Albrecht (Lebendige Gemeinde); Herr Dr. Plümicke (Offene Kirche) und Herr Allmendinger (Kirche für Morgen). Ganz links im Bild Herr Osiw, Projektleiter, der zu Beginn einen kurzen Bericht über den aktuellen Stand gab.

.............................................................................................................................................................

Im Rahmen der Mitgliederversammlung bedankte sich der Vorsitzende ganz herzlich bei Martina Kolbus. Sie hat über viele Jahre im Fort- und Weiterbildungsausschuss mitgearbeitet. Das jährliche Berufsseminar im Frühjahr in Tieringen hat sie über unzählig viele Jahre organisiert und auch bei der Vorbereitung und Durchführung vieler Freizeiten des Verbandes war sie dabei.

Mit Geschenk und einem Gutschein für die Teilnahme am Wanderwochenende 2020 wurde Martin Kolbus unter kräftigen Applaus der Mitglieder aus ihrer Funktion der Seminarleitung verabschiedet. Bis zur Mitgliederversammlung 2020 bleibt sie Mitglied im Ausschuss.

 

 

Kirchliche Strukturen 2024plus

 

 

Der Ausschuss des Verbandes hat sich in seiner Sitzung vom 30. April mit dem Diskussionspapier (Details s. unten) befasst und eine Stellungnahme dazu abgegeben. Diese können Sie hier nachlesen und auch herunterladen:

                             Stellungnahme des Verbandes zum Diskussionspapier des OKR

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach der Diskussion in vielen Veranstaltungen und Terminen des Gutachtens der Fa. PwC liegt jetzt ein Diskussionspapier des OKR vor. Dieses wurde durch das Kollegium des OKR frei gegeben und ist jetzt in der Anhörung. Auch unser Verband wurde um eine Stellungnahme gebeten.

Diese wird der Ausschuss in seiner Sitzung am 30. April verabschieden.

Hier können Sie das Diskussionspapier einsehen/lesen und auch herunterladen.

                                Diskussionspapier OKR

Sagen Sie uns Ihre Meinung. Bitte als Email an vvm-fortbildungdontospamme@gowaway.t-online.de.

Viele und weitergehende Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Projektes www.2024-plus.de

 

In unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am 16. Mai wird das Thema "Kirchliche Strukturen 2024plus" des inhaltliche Schwerpunktthema sein. Dazu ist auch eine Podiumsdiskussion mit Mitgliedern der Landessynode vorgesehen.

 

 

 

Seminarangebote 2019

Die Seminarangebote des Verbandes für 2019 finden Sie jetzt hier unter Veranstaltungen. Auch im Bildungsportal der Landeskirche (www.bildungsportal-kirche.de) finden Sie die Termine.

Beachten Sie bitte die unterschiedlichen Anmeldeadressen !!

Zu den Tagesseminaren können Sie sich auch ohne Formular mit Email anmelden (vvm-fortbildung@t-online.de).

Verband der Verwaltungsmitarbeiterinnen und Verwaltungsmitarbeiter der Evang. Landeskirche in Württemberg

Fortbildungsangebote und weitere Termine

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.08.19 | Kantorei Echterdingen: Wer singt mit?

    Die Kantorei Echterdingen sucht für ein großes Konzert am 24. November Verstärkung. Auf dem Programm stehen zwei Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy: seine Psalm-Vertonung „Wie der Hirsch schreit“ und die Sinfonie Nr. 2 B-Dur „Lobgesang“.

    mehr

  • 16.08.19 | Große Kunst in kleiner Schwarzwaldkirche

    Was haben die Stiftskirche in Stuttgart, das Ulmer Münster und die Dorfkirche im Bad Liebenzeller Teilort Monakam gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel - doch in allen drei Gotteshäusern befinden sich Fenster des international bedeutenden Glaskünstlers Johannes Schreiter. In Monakam kurbeln die neuen Fenster sogar den Tourismus an.

    mehr

  • 16.08.19 | Traumjob statt Notlösung

    Manchmal kann sich aus einem persönlichen Scheitern eine neue Chance ergeben: Das hat Jana Lehmann erfahren, die wir in unserer Serie über Freiwilligendienstler vorstellen. Die 19-Jährige arbeitet in Esslingen in einer Wohngruppe für unbegleitete junge Flüchtlinge.

    mehr