Wir bedanken uns für Ihr Interesse an der Arbeit des Verbands.

Falls Sie uns Anregungen für Themen u.a. Punkte haben, mit denen wir unseren Internetauftritt noch interessanter gestalten können, sind wir Ihnen dankbar. Verwenden Sie dazu doch die Möglichkeit über "Kontakt" und melden Sie uns solche Dinge.

 

 

Verband der Verwaltungsmitarbeiterinnen und Verwaltungsmitarbeiter der Evang. Landeskirche in Württemberg

Unser Mitteilungsheft

 

1/2015

2/2015

3/2015

Die Hefte ab 2016 finden Sie jetzt unter "Der Verein" - "Mitteilungsheft".

Tag der Verwaltung

Am 25.06.2015 fand der Tag der Verwaltung im Dienstleistungszentrum Reutlingen statt. Den Impulsvortrag von unserem Vorsitzenden Klaus Danisch können Sie sich hier herunterladen.

Impulsvortrag

 

 

Fortbildungsangebote 2017

Das Seminarheft mit den Angeboten zur Fort- und Weiterbildung für das Jahr 2017 ist derzeit noch in Bearbeitung. Nach Fertigstellung werden wir es hier veröffentlichen. Haben Sie bitte noch etwas Geduld. Es wird allen Mitgliedern zusammen mit dem Mitteilungsheft Nr. 3/2016 im Dezember zugeschickt.

mehr

Alle Meldungen

Fortbildungsangebote und weitere Termine

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Stille Zeit im lauten Advent

    Früher war der Advent eine stille Zeit. Heute ist er laut und geschäftig. Die Folge: Von Gott ist dabei nicht mehr viel zu spüren. Aus diesem Grund wünscht sich Dekan Frithjof Schwesig aus Blaubeuren, dass die Wochen vor Weihachten ein bisschen wieder das werden, was sie ursprünglich waren: Gelegenheit zur Besinnung. Eine Andacht zum 2. Advent.

    mehr

  • Ein offenes Ohr

    Am 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag. Seit 1988 gibt es diesen Tag der Solidarität mit den rund 36,7 Millionen Menschen weltweit, die derzeit mit HIV und Aids leben. In Deutschland sind 81.000 Personen von der Immunschwächekrankheit betroffen. Aidsseelsorger Eckhard Ulrich im Interview.

    mehr

  • „Fürchte dich nicht!“

    Am 5. Dezember laden um 19.30 Uhr die Glocken der christlichen Kirchen in Baden-Württemberg wieder zum Ökumenischen Hausgebet im Advent ein. Das Motto dieses Jahr: „Fürchte dich nicht!“

    mehr